Eva Degenhardt

Eva Degenhardt studierte Kunst und Philosophie in Düsseldorf und Köln. Sie ist als Künstlerin und als Theoretikerin ebenso an übergreifenden Fragen zur Gesellschaft und den damit verbundenen kulturellen Entwicklungen interessiert. Ihre Vorträge über philosophische Themen und Führungen an ungewöhnlichen Kunstorten sind nachhaltig wirkende Erlebnisse. Eva Degenhardt zeigte an vielen Orten ihre Werke und initiierte zahlreiche Kunstprojekte.
Sie veröffentlichte in Kunstkatalogen und publizierte zu ausgewählten Themen.
Eva Degenhardt war Initiatorin des Kölner Kunstvereins philosophiekunst e.V. und gestaltet seit vielen Jahren das Programm dieses Vereins. Auf diese Weise gibt sie ihren Ideen und Visionen eine Form und macht Mut, eigene Sichtweisen zu erproben und zu diskutieren.

Wolfgang Neisser

Der Diplom Grafic-Designer arbeitete über 30 Jahre als Art/Creative Director in bedeutenden und renommierten Werbeagenturen Deutschlands und der Schweiz und betreute bekannte Etats aus Wirtschaft, Dienstleistungsgewerbe, Gesundheit und Kultur. Wolfgang Neisser entschied sich während des Studiums aus Neigung zur Typografie und wegen seines Talentes zur Illustration für eine Laufbahn in der Werbung. Als Designer war eines seiner ersten großen Projekte die Realisierung des über 800 Seiten starken Kunstbuches „WHO IS WHO IN GRAPHIC ART“ in Zürich. Zwischen 1981 und 1991 war er maßgeblich an der Aufklärungskampagne „STOP AIDS“ beteiligt. Es folgten Projektaufträge im Bereich Kultur und Wissenschaft. Er schuf Kataloge und Plakate für Museen sowie Jazz- bzw. Ethnische und Klassische Musik. Außerdem arbeitet er als Fotokünstler mit großformatigen Bildcollagen, die er regelmäßig ausstellt.

www.nicer-art.de
www.collposing.com
www.collposing.de